Bestelltelefon
(03901) 340 94

Der ausgezeichnete Bäcker!

Baumkuchenwelt

Salzwedeler Baumkuchen - ein gekrönter Genuss - eine Köstlichkeit zu allen Gelegenheiten!
Wie serviert man ihn am besten?

• einfach zu Kaffee, Mocca, Tee
• mit Eierlikör
• mit Sahne und Schokostreusel
• mit Eis und Sahne
• mit einem Gläschen Cognac
• mit einem Glas Wein

Wir wünschen "Guten Appetit!"

Salzwedeler Baumkuchen wird nicht wie eine Torte senkrecht in Stücke zerteilt. Man schneidet die delikaten Kuchenstücke in Form von  kleinen Halbmonden vom Ring ab. Dann sind die so genannten Jahresringe gut zu erkennen.

 

» Der Klassiker

So genoss den „König der Kuchen“ bereits der europäische Hochadel des 19. Jahrhunderts. Der Urvater des Salzwedeler Baumkuchens ist mit feiner Zuckerglasur (Fondant) überzogen. Mit dieser Form hat die Erfolgsgeschichte ihren Anfang genommen. Erst im Laufe der Jahre kamen weitere Variationen hinzu. Das Original kann aber bis heute seinen Spitzenplatz unter den Baumkuchensorten behaupten.

» Der herb-süße

Eine Hülle aus kräftiger Zartbitterkuvertüre macht den Salzwedeler Baumkuchen zu einem herb-süßen Genuss. Diese Variation des „Königs der Kuchen“ zählt heute zu den beliebtesten. Zu Recht!

» Für den besonderen Geschmack

Nicht ganz so geläufig, aber ebenso lecker sind unsere anderen Variationen des  Salzwedeler Baumkuchens. Steht Ihnen der Sinn nach zartschmelzender Vollmilchglasur? Oder nach edler weißer Schokolade? Möchten Sie gleich mehrere Glasuren an einem Baumkuchen oder den gekrönten Genuss einmal ganz pur erleben?
In unserem Sortiment findet sich garantiert auch etwas für Ihren Geschmack!

» für besondere Anlässe

Auf Wunsch verwandeln wir Ihren Salzwedeler Baumkuchen neben einem Gaumen- auch in einen Augenschmaus. Ganz nach Ihrem Geschmack! Ob für Hochzeiten, Geburtstage oder Jubiläen, ein verzierter Baumkuchen ist garantiert das Highlight auf jeder Festtafel.

Zuletzt angesehen